Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft – Messdaten und Abkürzungen

AmazonBei den Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft und  durch die Angaben aus dem Mutterpass wird man mit so einigen Werten und Abkürzungen konfrontiert.

Hier nun eine Übersicht, um die Werte aus dem Mutterpass zu verstehen.

Messdaten und Abkürzungen bei der Ultraschalluntersuchung

ATD – Abdomen-Transversaler-Durchmesser. Der ATD ist der Durchmesser des kindlichen Bauches/Thorax.

APD – Anterior-Posterior Durchmesser. Beschreibt wie der ATD ebenfalls den Durchmesser des Bauches/Thorax, allerdings wird dieser hier vom Rücken her gemessen.

AU – Abdomenumfang. Dieser Wert gibt den Umfang des Bauches wieder.

BPD – Biparietaler Durchmesser. Querdurchmesser des kindlichen Kopfes. Der BPD ist die Entfernung in Centimeter von Schläfe zu Schläfe.

BEL – Beckenendlage.

BG – Blutgruppe.

BU – Bauchumfang der Mutter.

ET – Errechneter Entbindungstermin.

FS – Durchmesser des Fruchtsackes.

FL – Femurlänge: Hierbei handelt es sich um die Länge des Oberschenkelknochens.

HL – Länge des kindlichen Oberarmknochens.

HT – Herztöne des Fötus.

KB/KW – Kindsbewegung.

KS – Kaiserschnitt.

KU – Kopfumfang des Fötus in Centimeter.

MM – Muttermund.

QL – Querlage.

SL – Schädellage.

SSL – Schädel-Steiß-Länge des Kindes.

US – Ultraschall.

VU – Vaginale Untersuchung.

Amazon

Zuletzt bearbeitet: 20. Mai, 2019
Tags: , , , , ,

Dies könnte dich auch interessieren

Der richtige Auto-Kindersitz

Den richtigen Auto-Kindersitz zufinden ist allein aufgrund der riesigen Auswahl schon nicht so leicht. Die Kindersitze unterscheiden sich natürlich im Preis aber auch zum Beispiel im Anschnallsystem (Isofix), Sicherheit (Überrollbügel, Frontal-, Seitenaufprallschutz), Sitzrichtung, Benutzerfreundlichkeit und auch im Sitzkomfort für das Kind. Inhaltsverzeichnis:Die Suche nach dem richtigen Kindersitz für das AutoKindersitze im Test beim ADACAnschnallsystem – […] Weiterlesen »


Babyphone – Für ein sicheres Gefühl

Ein Babyphone ist ideal um sein Baby oder Kleinkind immer im Blick zuhaben. Je nach Modell und Ausführung verfügen heute Babyphones neben einer akustischen Überwachung auch über Bildübertragung und einen Nachtsicht-Modus, sodass man sein Liebling nicht nur hören kann wenn es schreit, sondern auch jederzeit sehen kann. Aktuell sind unzählige Varianten auf dem Markt welche […] Weiterlesen »


Milchentwöhnung – Ohne Druck und Tränen

Als meine Tochter ca. 11 Monate alt war, habe ich mich dazu entschieden abzustillen. Zum einen endete bald meine Elternzeit und zum anderen wollte ich so langsam aber sicher meinen Körper wieder für mich haben. Inhaltsverzeichnis:Milchentwöhnung ohne Druck und TränenFlaschenkind Vs. MilchentwöhnungFazit zur Milchentwöhnung Milchentwöhnung ohne Druck und Tränen Meine Tochter war aber aus meiner […] Weiterlesen »


Zwischenfazit zum Thema Beikost

Heute mal wieder etwas aus dem Bereich eigene Erfahrungen. Und zwar möchte ich euch auf diesem Wege mal mein Fazit nach drei Tagen Beikost mitteilen: Unsere Tochter scheint es spannend zu finden. Allerdings möchte Sie sich nicht wirklich füttern lassen. Sie mag den Löffel lieber selbst halten und versucht dann, den Brei wie bei einem […] Weiterlesen »


Kinderwunsch, Hürden und Möglichkeiten

Irgendwann im Leben kommt (fast) jeder Mensch an einen Punkt, wo er sich die Frage stellt: „Wie möchte ich mein Leben gestalten und haben Kinder darin einen Platz?“ Zugegeben, nicht jeder hat die Wahl und mancher wird durch eine ungeplante Schwangerschaft von heute auf morgen dazu gezwungen, sein komplettes Leben umzustellen. Dennoch glaube ich, dass […] Weiterlesen »