Selber backen – Einfaches Rezept für Brötchen und Baguettes

Frühstück - Dinkelbrötchen

Besser mal etwas selber backen – Heute: Brötchen und Baguette! Ein schönes Rezept aus der Rubrik Backen. Es gibt doch nichts besseres als frisch gebackene Brötchen zum Frühstück am Sonntagmorgen – finden nicht nur Kinder sondern natürlich auch die Mamas und Papas dieser Welt! 🙂

Vollkorn-Dinkel-Gebäck mit Käse-, Chia-/Bio-Leinsamen- oder auch Mandel-Topping! Super lecker, schnell gemacht und ist wohl etwas gesünder als die Weizen-Zucker-Brötchen aus so mancher Backstube.

Alles was man für den Hefeteig benötigt ist 1 Hefewürfel, 1 EL Honig, 1 Päckchen Backpulver, 1 Kg Mehl (500g normales Dinkel und 500g Dinkelvollkorn), 600ml lauwarmes Wasser, 1 Prise Salz, 1 Eigelb sowie je nach persönlichem Geschmack Leinsamen, Chia-Samen, Mandeln, Salami, Schinken und Käse zum überbacken (z.B. Gouda).

Zunächst gibt man den Hefewürfel zusammen mit einem guten Esslöffel Honig in eine Rührschüssel und vermengt die beiden Zutaten bis sich daraus eine glatte Flüssigkeit ergeben hat.

Nun gibt man das Mehl hinzu. Ich persönlich nehme gerne Dinkelmehl und Vollkorn-Dinkelmehl zu jeweils 500g, oder kombiniere 700g Dinkelmehl mit 300g Weizenmehl, je nachdem welche Mehle man gerade im Haus hat. Schmeckt beides super!

Im Anschluss gibt man noch das Backpulver, eine Prise Salz und 600ml lauwarmes Wasser hinzu, und knetet daraus einen Teig oder lässt dies die Küchenmaschine Küchenmaschine erledigen. Ich nutze bei mir die Bosch Mum4 Bosch Mum4 –  gutes Gerät, macht was es soll und kostet einen Bruchteil einer KitchenAid KitchenAid! 🙂

Der Teig ist nach gründlichem Kneten bereits Verarbeitungsfähig, allerdings empiehlt es sich den fertigen Brötchenteig noch mit einem Tuch abzudecken und für einige Minuten ruhen zulassen.

Nun kann man aus dem Teig Brötchen oder auch Baguettes formen, welche man auf einem Backblech und Backpapier auslegt. Die Teiglinge werden dann noch dünn mit Eigelb mit einem Backpinsel oder ähnlichem eingepinselt und mit z.B. Chia-Samen, Leinsamen, Sesam, Mohn oder Mandeln bestreut. Auch das Überbacken mit Käse, Salami oder Schinken ist eine Möglichkeit das Endprodukt etwas aufzuwerten. 🙂

Die Teiglinge werden dann in den noch kalten Backofen gegeben und bei 175 Grad Umluft für 25 Minuten gebacken. Guten Appetit! 🙂

Brötchen und Baguettes zum Frühstück

Wer sich übrigens für LowCarb-Rezepte interessiert, kann auch mal einen Blick auf die Seite von tedokai werfen. Dort gibt es zum Beispiel ein tolles Rezept für Logi-Brot aus Magerquark und Mandelmehl.

Produktempfehlung – Bosch Küchenmaschine

Bosch MUM4880 Küchenmaschine MUM4 (600 Watt, Edelstahl-Rührschüssel, Durchlaufschnitzler, Mixeraufsatz Kunststoff, Fleischwolf, Zitruspresse, Rezept DVD) weißHaushaltswaren Bosch MUM4880 weiß/silber – Bosch MUM4880 Küchenmaschine MUM4 (600 Watt, Edelstahl-Rührschüssel, Durchlaufschnitzler, Mixeraufsatz Kunststoff, Fleischwolf, Zitruspresse, Rezept DVD) weiß Amazon

– Einfach und sicher zu bedienen (Bosch Technik); leicht zu reinigen (Spülmaschinen geeignetes Zubehör)
– Praktischer Alleskönner mit großer Rührschüssel aus Edelstahl (3,9l, max. Teigmenge 2,0 kg); Dynamisches 3-D Rührsystem MultiMotion Drive für optimales Vermengen der Zutaten
– Vielseitig einsetzbar mit Patisserie-Set (Schlagbesen, Rührbesen, Knethaken), Durchlaufschnitzler mit drei Scheiben zum Raspeln, Reiben und Schneiden, Mix-Aufsatz, Zitruspresse, Fleischwolf – mit Zubehörträger
– Individuell erweiterbar mit einer Vielzahl an hochwertigem Zubehör sofern noch nicht im Lieferumfang enthalten z.B. Eisbereiter, Getreidemühle, Multimixer, Spritzgebäckvorsatz, Fleischwolf, Mixer, u.v.m
– Lieferumfang: Küchenmaschine, Mixeraufsatz Kunststoff, Raspelwendescheibe, Reibscheibe mittelfein, Rühr-/Schlagbesen, Schneidwendescheibe, Stopfer, Zitruspresse, Zubehörträger, Deckel, Durchlaufschnitzler, Edelstahl-Rührschüssel, Einfüllhilfe, Fleischwolf, Knethaken Metall, Rezept-DVD
– Elektrische Küchengeräte > Küchenmaschinen, Mixer & Rührer > Küchenmaschinen > Universal-Küchenmaschinen

Zuletzt bearbeitet: 21. Februar, 2018
Tags: , , , , , ,

Verwandte Beiträge

Bunter Haselnuss Marmorkuchen

Das Rezept des Tages heute aus der Rubrik Kuchen und backen: Bunter Haselnuss Marmorkuchen – Lecker, fluffig, leicht nussig und richtig schön bunt. Ein toller Nachtisch auch für Kindergeburtstage. Die Zutatenliste – bunter Marmorkuchen Alles was man für diesen Kinder-Marmorkuchen benötigt sind folgende Zutaten: 300g Mehl, 150ml Milch, ca. 200g weiche Butter oder Margarine, 4 […] Weiterlesen »


Rezepte für leckeren Käsekuchen

Ein Käsekuchen (Cheesecake / Quarkkuchen) besteht oft zum Großteil aus Quark oder Frischkäse, Eiern, Zucker und Milch. Es geht aber auch etwas anders, und es gibt wie bei fast jeder Zubereitungsart auch hier unzählige Varianten und Möglichkeiten. Hier möchte ich einige tolle Rezepte für Käsekuchen vorstellen, welche sich ideal als Nachtisch und zum Treffen mit […] Weiterlesen »


In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen zu Weihnachten

In der Weihnachtsbäckerei, gibt es so manche leckerei… Plätzchenbacken zur Weihnachtszeit ist für Kinder mit das Größte. Spritzgebäck, Lebkuchen, Zimtsterne, Kokosmakronen, Nussecken mit Marzipan und Stollen sind ebenfalls süß, lecker und werden gern zur Winterzeit gebacken. Das Ausstechen und backen von Keksen und Plätzchen finden die Kleinen aber besonders toll und spannend. Auch wenn die Kekse […] Weiterlesen »


Rezept für leckeren Hefezopf – wie beim Bäcker!

Hier ein weiteres tolles Rezept aus meiner Sammlung: Leckerer Hefeteig für Hefezopf und mehr! Der Hefezopf, oder auch Hefekranz, ist lecker und leicht zuzubereiten. Schmeckt wie vom Bäcker – oder vielleicht sogar etwas besser.. Ich persönlich bringe den Hefezopf bzw. den Hefeteig auch gerne in andere Formen um diesen dann ggf. mit etwas Pudding zu […] Weiterlesen »


Crepe – eine leckere süße Kleinigkeit

Ein Crepe ist nicht nur in Frankreich ein eine sehr beliebter Snack, sondern natürlich auch hierzulande. Hier möchte ich nun ein einfaches, aber leckeres Grundrezept für Crêpes, die feine Pfannkuchen-Variante der französchischen Küche, vorstellen. Traditionell wird der Crepe auf einer gusseisernen Platte gebacken. Ein Crepes-Maker oder ähnliche Gerätschaft macht die Herstellung besonders schnell und einfach. […] Weiterlesen »