Kinderknete – Knete selber machen

Kinderknete selber machen

Kneten ist toll! Kinder können so ihre Phantasie und Kreativität entwickeln und ausleben.

Ein tolles kostengünstiges Spielzeug! Knete ist für jüngere als auch schon etwas ältere Kinder bestens geeignet – all die tollen Farben und Formen die sich ergeben.

Kinderknete Kinderknete gibt es in allen Möglichen Farben, Ausführungen und mit allerhand Zubehör. Ausstechförmchen für Tiere, Gebäude, Kekse, Muffins oder in Blumenform.

Simba 106329113 - Art and Fun Spielzeug Simba Toys – Simba 106329113 – Art and Fun „Großes Knetset“ Amazon – 27 Teile, 6x50g Knete, Presse, 6x Presse Zubehör, 4x Ausstechform, 6x Cutter, 2x Roller, Spritze, Schere, Basteln & Malen > Kinderknete.

Auch Glitzer und Duftöle stehen ganz hoch im Kurs. Man sollte jedoch insbesondere die Kleinen nicht unbeaufsichtigt damit spielen lassen.

DIY – Kinderknete selber machen

christ box.jpgKinderknete kann man auch schnell und einfach in nur 5 Minuten selber machen.

Hierfür benötigt man nur etwas Mehl (herkömmliches Weizenmehl, Typ 405), 2 TL Sonnenblumenöl, 2 TL Backpulver, 1 Tasse kochendes Wasser sowie ca. eine halbe Tasse Salz.

Optional kann man die Knete noch durch verschiedene Lebensmittelfarben, Duftöle, Glitzer oder auch Kräuter aufwerten um so unterschiedliche Sorten von Knete herzustellen.

Eine schöne Sache ist es auch wenn man den Kindern Ausstechförmchen vom Plätzchenbacken mit dazugibt.

Kinderknete - Kneten und spielen

Die Zutaten für die Knete einfach in eine Schüssel geben, nach und nach mit dem kochenden Wasser auffüllen und gut vermengen bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig immer weiter kneten bis er nicht mehr klebt. Ggf. immer mal wieder etwas Mehl hinzugeben.

Die Knete kann man nach dem Spielen in Tupperdosen Tupperdosen packen und kühl im Kühlschrank lagern. Dies macht die Kinderknete mehrere Monate haltbar!

Hinweis: Je nachdem wie lange man die Knete Knete ohne Nutzung im Kühlschrank gelagert hat, sollte man diese vor dem Gebrauch bzw. bevor man diese an die Kinder rausgibt einmal kurz kräftig durchkneten. 🙂
babymarkt.jpg

Zuletzt bearbeitet: 8. Mai, 2019
Tags: , , , , , , ,

Dies könnte dich auch interessieren

Bestes Rezept für Tiramisu

Tiramisu ist ein sehr beliebtes italienisches Dessert und besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits und einer Creme aus Mascarpone , Eigelb und Eischnee. Die Löffelbiskuits werden mit kaltem Espresso beträufelt, der mit vorzugsweise Amaretto (oder wie im Original: Marsala) aromatisiert wird. Das Tiramisu wird aufgeschichtet und anschließend für mehrere Stunden gekühlt, so dass es fest […] Weiterlesen »


Fahrradfahren lernen für Kinder

Fahrrad fahren macht Spaß! Kannst du dich noch an deine ersten Versuche erinnern? Wenn man wackelig, aber unheimlich stolz, die Straße entlang gerollt ist. Im Hintergrund jubelten ein oder beide Elternteile, vielleicht auch die Geschwister? Dieses Erlebnis wirst du beim nächsten Mal selbst als Mama oder Papa erleben. Ist man nicht mehr Kind, entstehen Fragen, […] Weiterlesen »


Ideen für Kinder Spielzeug aus dem 3D-Drucker

3D-Drucker sind aus unserem Alltag schon fast nicht mehr wegzudenken. Neben Spielzeugen, Tieren und Figuren aus dem Drucker kann man relativ einfach auch Möbelstücke im Kinderzimmer aufwerten oder Lampen, Fotorahmen und Gefäße drucken. Lego-Steine und Murmelbahn sind ebenso kein Problem wie Erweiterungen für das Stubenbettchen. Hier möchte ich nun ein paar Spielzeuge für Kinder vorstellen, […] Weiterlesen »


Ein stressfreies Weihnachten – Tipps für ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest

Jeder liebt und hasst die Weihnachtszeit. Gerade für Familien kann diese Zeit herausfordernd sein. Das gilt für den Geldbeutel, wie für die Nerven. Nur wie kommt es, dass die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, zur Stressfalle wird? Schuld daran ist unser Hollywoodbild von Weihnachten. Die Familie sitzt harmonisch an einen reichgedeckten Tisch. Die Kinder lachen, […] Weiterlesen »


Leckere Rezepte für Bratlinge mit und ohne Fleisch

Einige kleine aber feine Ideen zum Mittag-, Abendessen, aber auch als Fingerfood Partysnack nicht nur für Kindergeburtstage möchte ich hier nun vorstellen. Bratlinge wie Frikadellen und Buletten mag fast jeder. Schön finde ich, dass diese sehr leicht zu kochen bzw. zu braten sind. Die Zubereitung dauert nicht länger als 15 Minuten. Dieser Umstand ist insbesondere […] Weiterlesen »