Ideen für Kinder Spielzeug aus dem 3D-Drucker

Spielzeug und Bahn Schienen aus dem 3D-Drucker

3D-Drucker sind aus unserem Alltag schon fast nicht mehr wegzudenken. Neben Spielzeugen, Tieren und Figuren aus dem Drucker kann man relativ einfach auch Möbelstücke im Kinderzimmer aufwerten oder Lampen, Fotorahmen und Gefäße drucken. Lego-Steine und Murmelbahn sind ebenso kein Problem wie Erweiterungen für das Stubenbettchen.

Hier möchte ich nun ein paar Spielzeuge für Kinder vorstellen, über welche ich in der jüngeren Vergangenheit im Netz beim surfen gestolpert bin. Eine Auswahl davon, welche sich gut mit dem 3D-Drucker drucken lassen, und welche die Kids als gut bewertet haben, wurde auf dieser Seite nun zusammen gefasst.

Inhaltsverzeichnis:

Schienenelemente und Erweiterungen für Brio Holzeisenbahn selber drucken

3D-Drucker: Schienen Holzeisenbahn selber druckenHolzeisenbahnen sind schöne Spielzeuge für Kinder fast aller Altersklassen. Bauen, umbauen und kombinieren. Die Gestaltungsmöglichkeiten und der Kreativität des Kindes sind quasi keine Grenzen gesetzt.

Sehr beliebt sind hier etwa die Kollektionen und Bausätze von Ikea und Brio (Ikea Brio Holzeisenbahn Ikea Brio Holzeisenbahn).

Bei thingiverse gibt es genau hierzu etliche Elemente wie Loks, Schienen, Weichen, Kreuzungen, Bahnübergänge, Häuschen und zum Beispiel Brücken, welche man ganz leicht mit PLA oder Holz-Filament PLA oder Holz-Filament und einem 3D-Drucker ausdrucken kann. Ich habe hier etwa einfach Schienen-Elemente in PLA (Grün / siehe Bild oben) ausgedruckt.

babymarkt.jpg

Besonders gut gefällt mir hier die Flexibilität. Denn durch die Struktur lassen sich die Elemente bis zu 90 Grad verlegen, sowohl links-rechts, als auch oben-unten. Lockert die Formen der Bahnen etwas auf und man ist nicht restlos an die starren Holzelemente gebunden. So erweitert man schnell und kostengünstig die Holzeisenbahn des Kindes. Spielspaß garantiert. 🙂

Dinosaurier: Riesiger T-Rex aus dem 3D-Drucker

Seit dem letzten Besuch im Naturkundemuseum Münster und der dort bestaunten Riesen der Urzeit ist unsere Tochter völlig im Dino-Modus. Dinosaurier sind/waren aber auch faszinierende Geschöpfe. Neben diversen Dinosaurier-Büchern (Buchtipps: Die Freude am Lesen) musste nun natürlich ein eigener Dinosaurier für das Kinderzimmer her! Und bunt sollte er sein! Und auch hier, wie so oft, half übers Wochenende der 3D-Drucker. 🙂

T-Rex Dinosaurier aus dem 3D DruckerEin absolut tolles Design eines T-Rex habe ich im Internet gefunden und gleich mal ausgedruckt. Wobei mal eben ausdrucken ist gut gesagt, denn der Dinosaurier besteht aus 19 Elementen welche separat ausgedruckt und zusammengesteckt werden müssen. Um das Ganze noch stabiler zu machen und die Kids damit sicher spielen können, habe ich alle Elemente zusätzlich zu den Dübeln (Verbindungsstücke) mit jeweils einem Tropfen Heizklebe verbunden. 2 der 19 Elemente sind die Rippenbögen, welche jeweils aus 11 oder 12 Rippen bestehen, welche man einzelnt später anbringen muss. Das war mit das aufwändigste an der Montage, aber alles in allem gut zu machen.

mytoys ls.gif

T-Rex Dino 3d-DruckGedruckt wurde mit einfachem PLA-Filament PLA-Filament in 0.3mm Schichtdicke um den 3D-Druck etwas zu beschleunigen. Das gesamte Dinosaurier-Modell kann man in gut 24 Stunden ausdrucken, inkl. Pausen für Filament-Wechsel etc. Bestimmt nochmal 30 Minuten hat dann der eigentliche Zusammenbau gedauert. Schön das in dem Download-Paket neben den STL-Files für den 3D Drucker auch eine verständliche Aufbauanleitung im PDF-Format beiliegt.

Das kommt auf dem Foto vielleicht noch so rüber aber das ist mit das größte was ich je gedruckt habe. Der T-Rex hat eine Höhe von 30cm und eine Länge von ca. 60cm. Das Teil ist wirklich riesig! Auf Reddit haben Leute dieses Dinosaurier-Skelett bzw. jedes einzelne Teil mit 150-160% Größe gedruckt! So wird der Dino größer als manches Kind. 🙂 Kann man machen, aber ich und besonders meine Tochter ist mit diesem Dino 3D-Druck mehr als zufrieden. Ein Klasse Spielzeug und schönes Modell und EyeCatcher für das Kinderzimmer.

Zuletzt bearbeitet: 1. Februar, 2020
Tags: , , , , , , , , ,

Dies könnte dich auch interessieren

Einschulung und der erste Schultag

Der Tag ist gekommen – Einschulung der i-Männchen (Schulanfänger) – und du merkst dein kleines Kind wird groß. Es kommt in die Grundschule und die Schulzeit beginnt. Dies ist ein großer Schritt für Kinder, genau wie für die Eltern. Trotz Aufregung musst du in dieser wilden Zeit, an einige Dinge denken. Damit es dir etwas […] Weiterlesen »


Fahrradfahren lernen für Kinder

Fahrrad fahren macht Spaß! Kannst du dich noch an deine ersten Versuche erinnern? Wenn man wackelig, aber unheimlich stolz, die Straße entlang gerollt ist. Im Hintergrund jubelten ein oder beide Elternteile, vielleicht auch die Geschwister? Dieses Erlebnis wirst du beim nächsten Mal selbst als Mama oder Papa erleben. Ist man nicht mehr Kind, entstehen Fragen, […] Weiterlesen »


Leckere Rezepte – schnell und gesund

Heute, hier und jetzt, nochmal einige Rezeptideen aus meinem Archiv der Rezeptbuch-App. Hierzu zählen einige meiner LowCarb-Lieblingsgerichte welche ich nun hier vorstellen möchte. Je nach Geschmack und eigener Vorliebe kann man diese tollen Gerichte natürlich auch um Kohlenhydrate wie Nudeln oder Reis erweitern. So erhält man eine vollwertige Mahlzeit zum Mittagessen welche auch noch in […] Weiterlesen »


Die Freude am Lesen entwickeln

„Mir ist langweilig!“, murmelt das Kind, mit dem Kopf auf der Schulter des Elternteils, liegend. Nachdem man etliche Spielmöglichkeiten aufzählt, fällt einem ein, dass man als Kind selbst, viel gelesen hat und schlägt vor: „Lies doch ein Buch. Du hast doch von deiner Tante so ein schönes Buch geschenkt bekommen.“ „Ich habe keine Lust zu […] Weiterlesen »


Freilauftraining – Hund und Mensch in freier Wildbahn

Jeder Hund muss von der Leine! – hört man. Denn der Hund braucht Auslauf und verfügt über einen enormen Bewegungsdrang den der Hundhalter mit einem Spaziergang an der Leine nicht unbedingt stillen kann. Und so leinen unzählige Hundehalter ihren geliebten Vierbeiner ab und lassen diesen flitzen. Eigentlich kein Problem will man meinen. Leider hören nur […] Weiterlesen »