Der richtige Auto-Kindersitz

Den richtigen Auto-Kindersitz Auto-Kindersitz zufinden ist allein aufgrund der riesigen Auswahl schon nicht so leicht. Die Kindersitze unterscheiden sich natürlich im Preis aber auch zum Beispiel im Anschnallsystem (Isofix), Sicherheit (Überrollbügel, Frontal-, Seitenaufprallschutz), Sitzrichtung, Benutzerfreundlichkeit und auch im Sitzkomfort für das Kind.

Inhaltsverzeichnis:

Die Suche nach dem richtigen Kindersitz für das Auto

kidsroom box.jpgNeben dem Preis sollte natürlich die Sicherheit des Kindes und ggf. die Benutzerfreundlichkeit (Ein-/Ausbau im Alltag) an oberster Stelle stehen. Die Preise für einen anständigen Kindersitz liegen mitunter weit auseinander, zwischen 150,- und 250,- EUR sollte man hier schon einplanen.

Weiter unten gibt es noch Informationen zu aktuellen Tests von Kindersitzen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Kindersitze im Test beim ADAC

Der ADAC hat auch in diesem Jahr wieder etliche unterschiedliche Kindersitze getestet. Unter anderem wurden seitliche sowie Frontalaufprallversuche gefahren, und auch die Schadstoffbelastung der verwendeten Materialien unter die Lupe genommen. Darüber hinaus wurde ebenso getestet wie die einzelnen Kindersitze sich in der Handhabung (z.B. Ein- und Ausbau) und Ergonomie schlagen. Die Ergebnisse kann man sich auf der Internetseite des ADAC ansehen.

Anschnallsystem – Isofix

Oft werden Kindersitze Kindersitze einfach mit dem Anschnallgurt im Auto fixiert. Dies ist sicher, aber relativ unkomfortabel, da der Anschnallgurt in der Regel durch diverse Laufschnienen oder Haken am Kindersitz gezogen werden muss. Eine deutlich schönere und noch sicherere Lösung ist da das sogenannte Isofix-System. Hierbei wird eine starre Verbindung zwischen Kindersitz und der Fahrzeugkarosserie hergestellt, indem man den Kindersitz in die vorgesehenen Haltebügel am Fahrzeug einklickt. So ist der Kindersitz fest und sicher verbunden und lässt sich schnell ein und ausklicken, grade bei Einkaufstouren sehr praktisch.

Motorrad Kindersitz

Es gibt auch spezielle Motorrad Kindersitze Motorrad Kindersitze, welche zwar perfekt an die Körper von Kleinkindern angepasst sind, allerdings raten Experten generell davon ab. Möchte man seinen Nachwuchs doch mal mit auf die Biker-Tour nehmen, empfiehlt sich generell eher ein Beiwagen am Motorrad, denn viele Autokindersitzmodelle können dort ohne Probleme montiert werden.

Maxi-Cosi – Kindersitz mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis

Maxi cosi – Babyartikel – Maxi-Cosi 8636369320 Priori SPS+ Oak, braun

– Mit side protection system (sps) für optimale sicherheit bei einem Seitenaufprall
– Einfache und sichere installation mit dem Standard-3-Punkt-Gurt im Auto
– Vier bequeme Sitz- und Ruhepositionen, je nach Bedürfnis des Kindes
– Weich gepolsterter und ergonomischer sitz mit gurthaken, die das gurtsystem offen halten für ein leichteres abschnallen
– Bezug abnehmbar und waschbar bis 30°C

babymarkt.jpg

Zuletzt bearbeitet: 20. Mai, 2019
Tags: , , , ,

Dies könnte dich auch interessieren

Kinderknete – Knete selber machen

Kneten ist toll! Kinder können so ihre Phantasie und Kreativität entwickeln und ausleben. Ein tolles kostengünstiges Spielzeug! Knete ist für jüngere als auch schon etwas ältere Kinder bestens geeignet – all die tollen Farben und Formen die sich ergeben. Kinderknete gibt es in allen Möglichen Farben, Ausführungen und mit allerhand Zubehör. Ausstechförmchen für Tiere, Gebäude, […] Weiterlesen »


Informationen zur Beikost Einführung

Beikost ist ein wichtiges Thema und spielt bei der Ernährung eines Babys eine entscheidende Rolle. Ab einem gewissen Zeitpunkt genügt es nicht mehr, dass Baby nur durch Stillen oder Flaschennahrung zu ernähren. Nach und nach ersetzt feste Nahrung das Stillen bzw. die Anfangs- oder Folgemilch aus der Flasche. Doch wann ist es Zeit für die […] Weiterlesen »


Garderobe für Kinder selber bauen

Kinder haben bereits sehr früh den Drang alles selber machen zu wollen. Sie ahmen alles mögliche nach, was Sie bei Ihren Altersgenossen, aber auch bei den Erwachsenen – insbesondere ihren Eltern – sehen. Ein aktuelles Beispiel aus unserem Alltag ist das Aufhängen der Jacken nach dem Spaziergang mit unserem Hund. Da unsere Garderobe allerdings noch […] Weiterlesen »


Fenster Kindersicherungen für ein sicheres Zuhause

Eine sehr große Gefahrenquelle für Kinder sind Fenster, denn das eigene Kind klettert gerne mal mit viel Geschick auf die Fensterbank um nach draußen zu sehen. Ein geöffnetes Fenster, oder eines welches sich leicht öffnen lassen kann, wird hier schnell zu einer bedrohlichen Gefahr für Leib und Leben, wenn man keine entsprechenden Vorkehrungen trifft. Sicherheit […] Weiterlesen »


DER DHL SONG

DER DHL SONG Nach der Melodie von Frederik Vahle – Lied vom Weihnachtsmann . Text von Rahel und Sascha: www.baby-kind-blog.de . Der Text wurde am 07.12.2019 bei einem gemütlichen Glas Glühwein geschrieben und am 09.12.2019 veröffentlicht. Wir möchten euch dieses grandiose Meisterwerk auf keinen Fall vorenthalten. Viel Spaß und bitte fleissig teilen! 😉 Bildnachweis Beitragsbild: […] Weiterlesen »