Der richtige Auto-Kindersitz

Den richtigen Auto-Kindersitz Auto-Kindersitz zufinden ist allein aufgrund der riesigen Auswahl schon nicht so leicht. Die Kindersitze unterscheiden sich natürlich im Preis aber auch zum Beispiel im Anschnallsystem (Isofix), Sicherheit (Überrollbügel, Frontal-, Seitenaufprallschutz), Sitzrichtung, Benutzerfreundlichkeit und auch im Sitzkomfort für das Kind.

Neben dem Preis sollte natürlich die Sicherheit des Kindes und ggf. die Benutzerfreundlichkeit (Ein-/Ausbau im Alltag) an oberster Stelle stehen. Die Preise für einen anständigen Kindersitz liegen mitunter weit auseinander, zwischen 150,- und 250,- EUR sollte man hier schon einplanen. Weiter unten gibt es noch Informationen zu aktuellen Tests von Kindersitzen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Kindersitze im Test beim ADAC

Der ADAC hat auch in diesem Jahr wieder etliche unterschiedliche Kindersitze getestet. Unter anderem wurden seitliche sowie Frontalaufprallversuche gefahren, und auch die Schadstoffbelastung der verwendeten Materialien unter die Lupe genommen. Darüber hinaus wurde ebenso getestet wie die einzelnen Kindersitze sich in der Handhabung (z.B. Ein- und Ausbau) und Ergonomie schlagen. Die Ergebnisse kann man sich auf der Internetseite des ADAC ansehen.

Anschnallsystem – Isofix

Oft werden Kindersitze Kindersitze einfach mit dem Anschnallgurt im Auto fixiert. Dies ist sicher, aber relativ unkomfortabel, da der Anschnallgurt in der Regel durch diverse Laufschnienen oder Haken am Kindersitz gezogen werden muss. Eine deutlich schönere und noch sicherere Lösung ist da das sogenannte Isofix-System. Hierbei wird eine starre Verbindung zwischen Kindersitz und der Fahrzeugkarosserie hergestellt, indem man den Kindersitz in die vorgesehenen Haltebügel am Fahrzeug einklickt. So ist der Kindersitz fest und sicher verbunden und lässt sich schnell ein und ausklicken, grade bei Einkaufstouren sehr praktisch.

Motorrad Kindersitz

Es gibt auch spezielle Motorrad Kindersitze Motorrad Kindersitze, welche zwar perfekt an die Körper von Kleinkindern angepasst sind, allerdings raten Experten generell davon ab. Möchte man seinen Nachwuchs doch mal mit auf die Biker-Tour nehmen, empfiehlt sich generell eher ein Beiwagen am Motorrad, denn viele Autokindersitzmodelle können dort ohne Probleme montiert werden.

Maxi-Cosi – Kindersitz mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis

Maxi cosi – Babyartikel – Maxi-Cosi 8636369320 Priori SPS+ Oak, braun

– Mit side protection system (sps) für optimale sicherheit bei einem Seitenaufprall
– Einfache und sichere installation mit dem Standard-3-Punkt-Gurt im Auto
– Vier bequeme Sitz- und Ruhepositionen, je nach Bedürfnis des Kindes
– Weich gepolsterter und ergonomischer sitz mit gurthaken, die das gurtsystem offen halten für ein leichteres abschnallen
– Bezug abnehmbar und waschbar bis 30°C

Zuletzt bearbeitet: 15. Mai, 2018
Tags: , , , ,

Beliebte Beiträge

Familienbett selber bauen

Als wir das Kinderzimmer unserer Tochter inklusive Kleiderschrank und eigenem Bettchen hergerichtet hatten, gingen wir damals davon aus, dass Sie dort auch schlafen würde. Nach einiger Zeit merkten wir jedoch, wie sicher schon viele Eltern vor uns, das dies einfach noch nicht an der Zeit war. Sei es durch Durst, Hunger, Zahnschmerzen oder Nachtschreck, irgendwas […] Weiterlesen »


Stubenbettchen und Laufgitter für Baby und Kleinkind

Ein Stubenwagen , Stubenbett oder auch Beistellbettchen fürs Baby kann sehr praktisch sein. Meist aus Holz und auf Rollen stellen diese Helfer eine Erleichterung im Alltag mit Baby da. Denn so ist der noch junge Familiennachwuchs immer dabei auch wenn es gerade schläft. Warm und kuschelig eingemuckelt kann das Neugeborene so bequem innerhalb der Wohnung […] Weiterlesen »


Hund und Katze – Von Feinden zu Freunden

Hund und Katze verstehen sich nicht, hört man immer wieder. Das stimmt aber aus meiner Erfahrung heraus nur bedingt. Will man, dass Hund und Katze in einem Haushalt friedlich zusammen leben, gibt es einige Hindernisse und Punkte die man unbedingt beachten sollte. Kaum jemand geht ins Tierheim und sagt, dass er gerne einen Hund und […] Weiterlesen »


Kuschelige Pullover und Hosen aus Sweatstoff und Softshell selbst genäht

Die Tage werden kürzer und somit auch wieder kälter und nasser. Deshalb habe ich mal wieder meine Nähmaschine rausgeholt und mich diesmal an (für mich) neue Stoffsorten gewagt: Sweat & Softshell! Das Ergebnis sind zwei schöne Pullover und drei Hosen aus der Kategorie Kinderbekleidung. Die Pullover (rosa Glitzereinhörner) und die Pumphosen sind aus kuscheligem Wintersweat […] Weiterlesen »


Top10 Ranking der unverzichtbarsten Haushaltsgeräte

Rang 1: Die Waschmaschine Zugegeben, spätestens seit dem ich im Eltern-Dasein angekommen bin, weiß ich den Fortschritt der Menschheit und die Erfindung von Waschmaschinen zu schätzen. Nicht auszudenken was wäre, wenn wir unsere Wäscheberge (und ich rede wirklich von Bergen in Form der schweizer Alpen) noch mühselig mit einem Waschbrett am Ufer eines Flusses aufbereiten […] Weiterlesen »